Kreta, Natur-Urlaub, Reiseführer, Sport-Urlaub, Tagesausflüge & Touren, Wandern

Psiloritis – Der höchste Berg Kretas (2456 m)

psiloritis

Der Psiloritis (auch genannt: Ida Gebirge) ist mit 2.456 m der höchste Berg Kretas. Selbst im Sommer habe ich dort oben Schnee erlebt – Einer der Gründe weshalb ich diese Insel so liebe. Die Vielfältigkeit ist immens.
Theoretisch könnte man auf Kreta nicht nur am Strand liegen, sondern auch Ski Fahren 🙂

Aber bleiben wir beim Sommer-Urlaub: Eine Wanderung auf dem Psiloritis ist etwas ganz Besonderes! Ich liebe die kleinen Trampelpfade, die von dem Startpunkt – Einer kleinen Taverne – Auf den Gipfel führen.
Der Weg führt zu Beginn vorbei an wunderbaren Aussichten und kleinen Kirchen. Was mich besonders an der Wanderung reizt sind die Streckenabschnitte, auf denen der Weg sich auflöst und in felsige Steine übergeht. Zwar ist hier keine Kletterausrüstung gefragt, eine gute Trittsicherheit solltest Du aber dennoch mitbringen.
Der letzte Steilhang, bevor Du den Aussichtspunkt erreichst, erfordert gute Nerven. Teilweise ist dieser mit Schnee bedeckt und ein falscher Tritt lässt Dich einige Meter abrutschen. Die Psiloritis Wanderung ist ein Abenteuer für sich!

Was im ersten Moment interessant wirkt, wird nach wenigen Minuten sehr langweilig und auch anstrengend.

Eins muss jedoch gesagt sein: Lange Strecken-Abschnitte der Wanderung führen durch ein karges Felsenmeer. Der Weg zieht sich dadurch psychologisch sehr in die Länge. Während der gesamten Tour hoffst Du auf eine belohnende Aussicht am Gipfel, denn viel zu sehen bekommst Du unterwegs nicht.

Mein Tipp wenn Du den Psiloritis besteigen willst

psiloritis-1

Bring bitte Erfahrung mit! Du brauchst kein professioneller Wanderer sein, Du musst jedoch Deine eigenen Kräfte, die Wetterverhältnisse und Entfernungen einschätzen können!
Unterwegs gibt es keine Tavernen oder Unterschlupfe, falls ein Gewitter aufzieht. Einmal den Aufstieg angetreten, muss Deine Kraft auch für den Rückweg ausreichen. Unterschätze bitte die Sonne nicht – Nimm genug zu essen und vor allem ausreichend Wasser mit!

Bitte! Lass Deinen Hund Zuhause! Für ihn ist diese weite Wanderung in der Sonne ohne Wasser eine Zumutung!

Insgesamt wirst Du ca. 8 Stunden unterwegs sein. Auf der Wanderung musst Du immer wieder mit Abschnitten rechnen, bei welchen Du über Schnee laufen musst.

Wichtigster Psiloritis Tipp:

Die Wanderung auf den Psiloritis lohnt sich aus einem Grund: Die Aussicht vom Gipfel! Checke unbedingt vor Deiner Wanderung die Wetterverhältnisse und trete den Weg nicht bei bewölktem oder nebligen Wetter an – Denn dann kannst Du die Aussicht vergessen. 😉

Ich wünsche Dir das beste Wetter und eine gigantische Aussicht! Mit diesen Tipps bist Du jedenfalls bestens gewappnet für den Psiloritis – Den höchsten Berg auf Kreta. Falls Du weitere Kreta Tipps erhalten möchtest trage Dich gerne unten in den kostenlosen Newsletter ein.
Auf Instagram kannst Du mein tägliches Leben auf Kreta verfolgen.